Freitag, 18. Juli 2014

☺ The beginning ☺

Hallo ihr Lieben (:
Vor ungefähr 2 Jahren habe ich damit begonnen, meine Nägel zu gestallten und sie nicht einfach nur einfarbig zu lackieren.
In dieser Zeit hat sich mein Nagellack-Regal sehr gefüllt.^^
Und heute möchte ich euch gerne mal zeigen, was das erste, etwas aufwendigere, war, was ich auf meine Nägel gebracht habe.
Dafür habe ich zuerst meine Nägel einfarbig lackiert, und dann mit Klebeband die Stellen abgeklebt, die ich nicht Weiß haben wollte.
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass die ganze Sache anfangs nicht so funktioniert hat, wie ich es wollte. Denn ich war sehr ungeduldig und wollte unbedingt so schnell wie möglich probieren, ob das alles auch so funktioniert, wie ich wollte. Und dabei habe ich den bunten Nagellack nicht lange genug trocknen lassen und dieser hat dann natürlich an dem Klebeband geklebt.
Nachdem ich dabei so halb verzweifelt bin, hat dann alles auch recht gut funktioniert.
Wie ihr sehen könnt ist das alles nicht sehr ordentlich geworden. Aber wie gesagt es war mein aller erster Versuch, etwas aus meinen Nägeln zu machen.

Ich hoffe, ich kann damit vielleicht einige von euch dazu ermutigen, nur nicht aufzugeben, falls die Nägel beim ersten Mal Gestallten nicht so gelingen, wie man es gerne hätte.
Denn Übung macht den Meister. Ich steh normalerweise nicht auf solche Sprüche, jedoch ist es bei der Nagelgestalltung wirklich so, dass es jedes Mal besser gelingt und man, wenn man mehr Übung hat, auch eine ruhigere Hand bekommt.

Könnt ihr euch noch an euer erstes Nageldesign erinnern? Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir etwas davon berichten würdet.
Ich wünsche euch allen ein schönes und sonniges Wochenende. (:
Eure Lisa ♥

Kommentare:

  1. Hihi, wenn man das mit den Bildern weiter unten abgleicht sieht man schon, dass das eher am Anfang war :) Ist süß, ich persönlich mache selber eigentlich gar keine bestimmten Nageldesigns ;)

    Liebe Grüße,
    Sabine von Zuckermischwerk

    AntwortenLöschen